SHIATSU BEI
MENSTRUATIONSBESCHWERDEN

Shiatsu und Menstruationsbeschwerden

In meiner Diplomarbeit 2011 habe ich mich gefragt, ob regelmässige Shiatsu-Behandlungen Frauen unterstützen können, ihren Zyklus in jeder Phase positiv und schmerzfrei zu erleben? Es war eine sehr spannende Auseinandersetzung und ein Weg, mich selber dem Thema „Frau-Sein“ und Weiblichkeit zu nähern. Diese Arbeit hat mir geholfen, wirklich tief in das Thema einzutauchen und die Ergebnisse waren sehr beindruckend. Bei mir wie auch bei den vier Probandinnen haben viele Verhaltensmuster gezeigt, welche wir einfach anpassen können.

Gerne stelle ich bei Interesse die Arbeit zur Verfügung.



An dieser Stelle drei Zitate von Klientinnen

"Vor Beginn der Shiatsu-Behandlung sah ich in meiner Mens mehr ein leidiges Übel, das mich monatlich flach legt, jetzt versuche ich sie anzunehmen. Der Zyklus prägt mich und meinen Alltag. Vorher hatte die Mens keinen Platz darin. Jetzt richte ich mich mehr nach meinem Zyklus bzw. meiner Mens und "geniesse" auch die Zeit, wenn die Mens kommt, ich gönne mir dann eine Auszeit vom Alltag.“


„Die Erkenntnis, dass ich einen Einfluss auf meinen Zyklus haben kann, ist neu und ein Stück weit beruhigend. Ich bin dem Geschehen nicht hilflos ausgeliefert!“


„Shiatsu bringt definitiv den Zyklus in Bewegung und bringt mehr Fluss hinein. Die Beschwerden werden durch Shiatsu gemildert. Ich erlebe die Mensis durch Shiatsu bewusster und kann nun besser mit den Nebenerscheinungen umgehen und diese auch akzeptieren. Ich weiss nun auch besser, was ich selber dazu beisteuern kann, um die Beschwerden zu mildern und die Mensis positiver zu erleben.“


Termin buchen

Rufen Sie mich an unter 078 844 03 37
Buchen Sie Ihren Termin online


Adresse und Anfahrt

Praxis Shiatsu Bewegt, Sabine Bannwart
Kempttalstrasse 26, im Zentrum Frohwies
8330 Pfäffikon ZH



KONTAKT

Sabine Bannwart Morawetz
Kempttalstrasse 26, Zentrum Frohwies
8330 Pfäffikon ZH

Telefon   078 844 03 37
E-Mail      sabine@shiatsu-bewegt.ch